Archive

  • Home Category: Präsentieren
Exemple

Wir sind aktuell noch in der Closed-Beta Phase. Wenn du dich schon angemeldet hast, kann wird es nicht mehr so lange dauern, bis du deinen Zugang erhältst. Du bist schon neugierig, wie der Präsentationsansatz von Pitch5 ist?

Weiterlesen Das Pitch5 E-Booklet: In fünf Schritten zur besseren Präsentation!

Weiterlesen
Exemple

Ich hielt es anfangs für einen Scherz, dass Melania Trump die Rede von Michelle Obama kopiert hat. Ist das ihr Ernst? Was sagt das über ihre Person oder über ihre Botschaft aus?

Während manche Medien von einem peinlichen Skandal sprechen, finde ich: Dieses Verhalten ist ganz klar zu verurteilen. Nicht nur, weil man nicht abkupfert. Frau Trump ist in Zukunft kein Wort mehr zu glauben, wenn sie öffentlich auftritt. Ich meine, wo sind wir denn?

Klar ist: Die Reden werden (leider) nicht selbst geschrieben, folglich wusste Melania Trump womöglich gar nicht von wem die Rede stammt. Ein positives Beispiel kann man sich an Bundeskanzler Christian Kern nehmen, seine Reden sind echt und authentisch!

Weiterlesen Melania Trump: Erstes Gebot du sollst nicht stehlen!

Weiterlesen
Exemple

Die Rede von David Cameron hat in der vergangenen Woche die Runde durch das Internet gedreht. Grund dafür: Der inzwischen ehemalige britische Premierminister hat nach seinem „Thank you“ vergessen, dass sein Mikrophon noch eingeschaltet war. Seelenruhig ging er vom Pult zur Tür seines Hauses und fing an zu summen: „Do dooooo do do“.

Weiterlesen Im Abgang souverän: 6 Tipps für ein gutes Präsentationsende

Weiterlesen
Exemple

Es ist Montag 09:00 in Zürich. Ich sitze an meinem Schreibtisch. Eigentlich sollte ich im Flugzeug von Barcelona nach Zürich sitzen. Aber es kam etwas anders.

Weiterlesen Es kommt anders: So findest du deine Botschaft!

Weiterlesen

Letzten Sommer stand ich das erste Mal auf Monoski. Meine ersten Erfahrungen habe ich an der Stange gesammelt, die am Boot befestigt war. Erst später habe ich Schritt für Schritt begonnen am Trapez zu fahren.

Es waren viele Runden nötig, bis ich mich einigermaßen wohl fühlte. Ganz ähnlich sind auch die ersten Reden in einer Toastmasters Karriere. Um nicht so nervös zu sein, kann man am Anfang sicherheitshalber Notizen oder ein Rednerpult verwenden. Wie die Stange beim Wasserski fahren.

Meine Empfehlung ist es jedoch, sich so früh wie möglich vom Rednerpult und von den Notizen zu verabschieden und ins Kalte Wasser zu springen. Das Wissen, dass die Notzien im Notfall griffbereit sind, reicht aus, um die Nervosität zu mindern. Vorteilhaft ist es, nur Stichwörter zu verwenden. Das ermöglicht einen leichteren Einstieg, sollte man aus der Spur geraten.

Weiterlesen Struktur: Damit deine Präsentation nicht ins Wasser fällt!

Weiterlesen
Close

KONTAKTFORMULAR

Nimm Kontakt mit uns auf!

  • Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Deine Nachricht (Pflichtfeld)

  • Subscribe error, please review your email address.

    Close

    You are now subscribed, thank you!

    Close

    There was a problem with your submission. Please check the field(s) with red label below.

    Close

    Your message has been sent. We will get back to you soon!

    Close